Demo

by Cold Kids

/
  • Streaming + Download

     

1.
02:46
2.
3.
02:39
4.
5.
6.

about

aufgenommen in unserem proberaum am 17. Oktober 2015.


aufnahme und master: georg thiel// kolossale tonspuraufnahmen (kolossaletonspuraufnahmen.bandcamp.com www.facebook.com/kolossaletonspuraufnahmen/)
artwork: cold kids

out on tape via trainwreck tapes
trainwrecktapes.bandcamp.com

ltd. to 100 tapes [sold out!]

credits

released October 17, 2015

tags

tags: punk Bamberg

license

Some rights reserved. Please refer to individual track pages for license info.

about

Cold Kids Bamberg, Germany

studenten-punk der arbeiterklasse.

shows

contact / help

Contact Cold Kids

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Mühlen
um diese ihre Angelegenheit kümmert sich das Amt
für Angelegenheiten jener Art.
wir stehen gerne von Montag bis Mittwoch
acht bis dreizehn Uhr für sie parat.

und die Mühlen sie mahlen.
mahlen jeden Tag.
sie tun es unentwegt.
weils die Menschheit so mag.

vergessen sie nicht ihre Unterlagen mitzubringen.
wir brauchen die ob der Formalität.
kommen sie um zwölf Uhr dreißig, Pech gehabt.
wir haben geschlossen. sie sind zu spät.

und die Mühlen sie mahlen.
mahlen jeden Tag.
sie tun es unentwegt.
weils der Herrgott so mag.
Track Name: 6er Rohr 4er Muffe
kommt, wir rotzen in die Hände
& wir steigern hier den Wohlstand.
dann geht es sicher allen besser.
auch im Kolonialgebiet.

die Arbeit, die Arbeit, die Arbeit ruft
zu den Waffen, den Maschinen zum Schafott.
und die kleine bunte Pille hilft uns das zu überstehen.
vierer Muffe & sechser Rohr.

am Ende des Tages sehen wir die Sonne untergehen.
daher vermuten wir, wird sie morgen wieder aufgehen.

kommt, wir kleiden uns ganz in schwarz.
die Verzierungen mit Liebe angenäht.
auf die Straße, auf die Straße, auf die Straße.
das Megaphon mit Gegenkult geschmiert.

und am Morgen ein fröhliches Erwachen.
den Traum noch prickelnd im Gesicht.
und die Arbeit, die Arbeit, die Arbeit ruft
zur Geschäftsstelle.

am Ende des Tages sehen wir die Sonne untergehen.
daher vermuten wir, wird sie morgen wieder aufgehen.

am Ende des Tages sehen wir die Sonne untergehen.
am Morgen jenes Tages wird sie nicht mehr aufgehen.
Track Name: Freiluftkino
gewiss geht es ihnen besser wenn sie davon nichts wissen.
freilich wird es ihnen besser bekommen wenn sie davon nichts hören.
ein Auge auf den Apparat. ein Ohr außen rechts.
zwanzig tausend mal die gleiche Nachricht.

bitte schiebt sie weg. wir können die Sonne nicht sehen.
reist sie einfach ab. wir wollen die Sonne sehen.

gepflegt seit vielen Jahren. wieder mal geschürt.
die Angst vor dem Unbekannten. lasst uns eine Mauer bauen.

bitte schiebt sie weg. wir können die Sonne nicht sehen.
reist sie einfach ab. wir wollen die Sonne sehen.

jagt sie alle fort. wir können kein Ende sehen.
schiebt sie einfach ab. wir wollen ein Ende sehen.
Track Name: Kampfmittelbergung
heute Abend ist die Bombe scharf.
läuft bei uns. plakativ gut drauf.
rein in den Audi Richtung Einsatzort.
Kampfmittelbergung in deinem Haus.

Nassbaggerei.
siebzehn tolle Typen & ein Überraschungsei.
zünden wir den Knalle. finden's richtig gut.
heute explodiert die Hood.

Kernkraftswerkentkernung dann am nächsten Tag.
unsereins ist besser dran, wenn ich das mal so sagen darf.
denn die Instabilität des Liebens drängt voran.
was man nicht so alles in zwei Tagen schaffen kann.
Track Name: Scheibenwischer
die Zähne merklich tief im Fleisch.
verbissen & und bereit für das wohlig warme.
irgendwie stellte ich mir das alles anders vor.
weniger bedrängt, viel mehr im freien Fall.

am Ende meiner Kräfte stehe ich hier am Anfang
& gemächlich schaukelt sie dahin. meine Kogge im Wind.

ein bisschen träge ist besser als Stillstand.
lieber abgebrannt & ordentlich verkohlt.
immer im hier & jetzt, doch auf die Zukunft stets bedacht.
nie mehr zurück, nie mehr zurück.

am Ende meiner Kräfte stehe ich hier am Anfang
& gemächlich schaukelt sie dahin. meine Kogge im Wind.
Track Name: Wer, wenn nicht wir?
ein paar junge Jahre & schon darauf getrimmt,
das Joch aufzuschultern. die Zeit sie rinnt,
rieselt gemach dahin. und umgeschaut,
befindet sich irgendwo nur nicht hier.
kenn ich dich? nicht.

verkrampft eine Idee, das Gegenteil erkannt.
sich in Details & Fragen ach zu sehr verrannt.
bereichert es doch immer noch.
wo wären wir nur ohne dieses Joch?

ich brauch es nicht. du brauchst es nicht.
wir beide sind davon abhängig.

sieht heute doch schon alles ganz anders aus.
gepflegt & raus geputzt kommt es daher.
wo wären wir nur? wo sind wir nur?
wo wären wir nur ohne dieses Joch?

ich brauch es nicht. du brauchst es nicht.
wir beide sind davon abhängig.